flyer-debatte-1

Info / Reservieren

16. Februar 2012 ,19 Uhr Uhr
phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg www.phaeno.de

Referenten
Dominique Olivier & Rebecca Harms & Petra Pinzler

Simultanübersetzung Französisch/Deutsch
Eintritt frei, begrenzte Platzanzahl

Kontakt:
Antenne Métropole

Tel : 0511/ 89 85 86 17

Mails:

Laure.dreano@metropolregion.de

Christel.seigneur@metropolregion.de

Wachstum & Ökologie

Perspektiven der Industriegesellschaft
Wachsen – Schrumpfen-Umbauen?

 

Vis a Vis der Zentrale eines der größten Automobilkonzerne der Welt, im futuristischen Ambiente des Wissenschaftsmuseums PHEANO diskutieren in Wolfsburg die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Europäischen Parlament Rebecca Harms und der französische Gewerkschaftler Dominique Olivier über die Zukunft der Industriegesellschaft.
Unter der Moderation der ZEIT-Redakteurin Petra Pinzler wird die Wachstumsstrategie der Europäischen Union aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Dabei stehen sowohl die aktuellen Herausforderungen der krisenhaften Entwicklungen im Wirtschafts- und Finanzsystem, aber auch grundsätzliche wirtschafts- und gesellschaftspolitische Fragestellungen im Fokus.

Können wir unser Wohlstandsniveau halten, wenn wir die angestrebten Klimaschutzziele in Europa tatsächlich erreichen wollen?
Ist die industrielle Fertigung von Produkten, die Umwelt- und Klima weniger belasten der Weg zu neuer wirtschaftlicher Stärke Europas?
Was bedeutet eine Umbaustrategie für den Verkehrs- und Energiesektor?
Gibt es einen gesellschaftlichen Konsens für eine zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik?

Wir laden ein zu einer deutsch-französischen Diskussion mit europäischer Perspektive.

Eine Veranstaltung der Antenne Métropole, der Bertelsman Stiftung und dem Institut Français Deutschland

 

Weitere Beiträge

Protokoll

Rebecca Harms und Dominique Olivier in Wolfsburg: Protokoll von Petra Pinzler

Eine deutsche Grüne und ein französischer Gewerkschafter? Da passt auf den ersten Blick wenig zueinander. Die Grüne nimmt doch im Zweifel Umweltprobleme wichtiger als soziale Fragen. Und der Gewerkschafter kämpft für Arbeitsplätze und will mehr Lohn für seine Kollegen, kommt es hart auf hart, auch zu Lasten der Umwelt. So zumindest lauten die Klischees.

Mehr lesen >>

Protokoll

Wachstum & Ökologie: Interview der Referenten

Das Interview der Referenten

Mehr lesen >>

Fokus

“Wachstum und/oder Wohlstand”: neue gesellschaftliche Perspektiven

Die deutsch-französische Debattenreihe 2011-2013 „Wachstum und/oder Wohlstand“ ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Institut français Deutschland und der Bertelsmann-Stiftung. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, wichtige zukunftsrelevante Fragen zu erörtern und deutsch-französische bzw. europäische Antworten zu liefern.   Neue gesellschaftliche Perspektiven Das Thema „Wachstum und/oder Wohlstand“ wurde im Hinblick auf die Aktualität der letzten Jahre definiert, insbesondere

Mehr lesen >>