photo JLL 2012

Dr. Jean-Louis Laurens

Dr. Jean-Louis Laurens ist Absolvent der Ecole des Hautes Etudes Commerciales (HEC Paris) und Doktor der Wirtschaftswissenschaften der Université Paris XI.

Dr. Jean-Louis Laurens ist Absolvent der Ecole des Hautes Etudes Commerciales (HEC Paris) und Doktor der Wirtschaftswissenschaften der Université Paris XI. Seine Karriere beginnt in der Unternehmensgruppe Midland Bank/HSBC in Paris, dann Düsseldorf und New-York. 1988 gründet er die französische Niederlassung der Samuel Montagu & Co, Ltd, Geschäftsbank der Gruppe Midland /HSBC. Im Verlauf der nächsten Jahre übt er verschiedene Tätigkeiten innerhalb der Gruppe Morgan Stanley SA aus. 1995 erfolgt die Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden der Dresdner Bank Kleinwort Benson SA und des Aufsichtsrats von AVIP, Dresdner Privatwirtschaft und der Dresdner RCM.

In der Folge hat er verschiedene Postionen innerhalb der AXA-Gruppe inne (1999 bis 2005). Seit Dezember 2008 ist er Investmentmanager und Vorstandsmitglied der Robeco NV-Gruppe, Niederlande. Von 2006 bis August 2009  ist er Generaldirektor der Niederlassungen von Robeco in Frankreich, Robeco Gestions und Banque Robeco. Seit September 2009 ist Jean-Louis Laurens Geschäftsführender Gesellschafter der Rothschild & Cie Geschäftsführung, verantwortlich für alle Tätigkeiten in den Bereichen Management der Aktiva und Privatbank. Er ist außerdem Vorstandsmitglied vonRothschild& Cie Bank und Aufsichtsratmitglied der Unibail-Rodamco, der Ethikommission des Medef und des Beirats des EDHEC-Risk Institute (Nizza).

Weitere Beiträge

Debatte

flyer-debatte-1

Wachstum & Industrie

Industrieller Wandel : ein Dialog zwischen Bank und Industrie

Mehr lesen >>

Protokoll

Wachstum & Industrie: Interview der Referenten

Das Interview der Referenten

Mehr lesen >>