Photo Johannes Wetzel

Johannes Wetzel

Freier Journalist in Paris, Johannes Wetzel spezialisierte sich auf Kulturjournalismus

geboren 1963

Schon während des Jura-, Romanistik- und Germanistikstudium in Heidelberg ging er nach Paris und unterrichtete an der Ecole Normale Supérieure Fontenay-Saint Cloud sowie an der Universität Paris XII. Er hat heute einen Lehrauftrag an der ESSEC, einer der französischen Grandes Ecoles für Wirtschaftswissenschaften.

Nach dem Studium absolvierte er sein Volontariat bei einer Tageszeitung und begann anschliessend seine Tätigkeit als freier Journalist in Paris  in regelmässiger Zusammenarbeit mit der “Berliner Zeitung”, der “Welt” und zahlreichen weiteren deutschsprachigen Presseorganen. Er spezialisierte sich dabei auf Kulturjournalismus.

Weitere Beiträge

Debatte

cycle3-debatte

Integration & Schule

Wie lässt sich Integration in Frankreich und Deutschland definieren und messen? Welche Rolle spielt dabei die Schule? Und welche Schule kann zur gelungenen Integration und somit zum individuellen wie zum gesellschaftlichen Wohlstand beitragen? In Deutschland wie in Frankreich erfordert Wachstum auch eine gelungene Integrationspolitik, u.a. als Antwort auf die demographische Entwicklung und den Fachkräftemangel. Aber

Mehr lesen >>

Debatte

cycle2-debatte

Ethik & Kapitalismus

Seit dem Beginn der Krise ist die Moralität unseres Wirtschaftssystems wieder in Frage gestellt. Macht es jedoch Sinn, von ethischen Normen und fairer Praxis zu sprechen, wenn es sich um Unternehmensstrategie oder Marktgesetze  handelt? Wir bieten Ihnen eine Debatte an der Schnittstelle von Ökonomie und Philosophie an, die die Themen der Ungerechtigkeit und der individuellen

Mehr lesen >>

Debatte

cycle2-debatte

Internet & Glück

Kultureller Wandel im Zeitalter der Digitalen Revolution

Mehr lesen >>

Debatte

cycle2-debatte

Multikulturalismus & Glück

Welche Form des interkulturellen Dialogs für die Gesellschaft von morgen?

Mehr lesen >>

Debatte

cycle2-debatte

Wachstum & Glück

Macht Geld eigentlich glücklich?
Ein Dialog über die Definitionen und Bewertungen des menschlichen Wohlstands

Mehr lesen >>