Patrick Savidan

Patrick Savidan

 

Prof. Dr. Patrick Savidan ist Professor für Gesellschafts- und Politikphilosophie an der Universität von Poitiers, sowie Chefredakteur des Philosophiejournals „Raison publique“ und Präsident des „Observatoire des inégalités“. Diese unabhängige französische Institution versucht soziale Ungleichheiten aufzudecken, zu analysieren und dann eine breite Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren.

Weitere Beiträge

Debatte

cycle2-debatte

Ethik & Kapitalismus

Seit dem Beginn der Krise ist die Moralität unseres Wirtschaftssystems wieder in Frage gestellt. Macht es jedoch Sinn, von ethischen Normen und fairer Praxis zu sprechen, wenn es sich um Unternehmensstrategie oder Marktgesetze  handelt? Wir bieten Ihnen eine Debatte an der Schnittstelle von Ökonomie und Philosophie an, die die Themen der Ungerechtigkeit und der individuellen

Mehr lesen >>

Protokoll

Ethik und Kapitalismus – Protokoll von Johannes Wetzel

Wenn eine deutsch-französische Debatte zwischen Patrick Savidan, Professor für Philosophie in Poitiers, und Gerhard Minnameier, Professor für Wirtschaftsethik in Frankfurt am Main, zum Thema „Ethik und Kapitalismus“ ausgerechnet in dieser Bankenmetropole stattfindet, dann muss es um „Finanzmarktkapitalismus“ gehen. Den Banken wird vorgeworfen, die Weltwirtschaft vergiftet, eine Banken- und eine Staatsschuldenkrise provoziert, sich mit Steuergeldern saniert

Mehr lesen >>

Protokoll

Ethik und Kapitalismus – Interview der Referenten

Das Interview der Referenten    

Mehr lesen >>