Patrick Viveret

Patrick Viveret war 2001-2004 als Berater des französischen Rechnungshofs zuständig für die Studie über die neuen Reichtumsfaktoren in Frankreich. Als Journalist und Autor interessiert er sich besonders für Politikphilosophie, Wirtschaft und nachhaltiges Wachstum. Auf der Suche nach Alternativen für unsere Gesellschaft benutzt er die Begriffe „glückliche Mäßigkeit“ und „Staatspolitik zur Verbesserung des Wohlbefindens“.

Weitere Beiträge

Debatte

cycle2-debatte

Wachstum & Glück

Macht Geld eigentlich glücklich?
Ein Dialog über die Definitionen und Bewertungen des menschlichen Wohlstands

Mehr lesen >>

Fokus

Wachstum & Glück: Interview der Referenten

Das Interview der Referenten

Mehr lesen >>